Versicherungswirtschaft Newsletter

Mittwoch,

BiPRO: FINCON unterstützt RNext

Im September hat das Präsidium des BiPRO e.V. entschieden, die Normentwicklung zu modernisieren. Damit sollen die vereinbarten Normen auch in der Zukunft tragfähig bleiben und dem aktuellen Stand der Technik entsprechen.


Der Beschluss bezieht sich darauf, neue Normen nicht mehr in der bisherigen Release-Generation RClassic zu entwickeln, sondern nach RNext. RNext nutzt eine REST-basierte API-Architektur und wird damit cloudfähig und interoperabel sein. Bereits etablierte Normen werden bis auf Weiteres in der etablierten RClassic Release-Generation weiterentwickelt. Darüber hinaus wurde beschlossen, den Teilnehmern der laufenden Digitalisierungsoffensiven Schaden und Bestandsprozesse eine prototypische Parallelentwicklung nach RNext anzubieten, die neben der Umsetzung nach RClassic in Form von Labs vorangetrieben wird.

 

Künftig bietet BiPRO somit noch mehr Möglichkeiten, die digitalen Prozesse zwischen Unternehmen zu unterstützen. FINCON findet RNext daher richtig und wichtig. Da die aktuelle Diskussion noch viele Fragen aufwirft, beteiligen wir uns intensiv an der Erarbeitung möglicher Lösungen sowohl in den Labs zu den DiOs als auch in den Arbeitsgruppen auf technischer, fachlicher und organisatorischer Ebene.

 

Sobald die ersten Domänen vereinbart sind, werden auch sämtliche BiPRO-Tools der FINCON, wie z. B. der BiPRO-Adapter und das BiPROskop, diese Domänen mit den für RNext vorgesehenen Technologien unterstützen.

 

Die im PoC verprobte Build-Pipeline wird von uns bereits in unseren BiPRO-Projekten eingesetzt.

 

FINCON wird somit auch weiterhin jederzeit die gesamte Bandbreite von den strategischen Entscheidungen bis zu den aktuellen Implementierungen kompetent beraten können und Sie bei Ihren BiPRO-Vorhaben – wie gewohnt – bestmöglich unterstützen. Ganz unabhängig davon, ob Sie schon auf den RNext-Zug aufspringen oder vorerst bei RClassic bleiben.

 

Die BiPRO-Spezialisten der FINCON unterstützen Sie gern bei der Entwicklung Ihrer BiPRO-Strategie und der Umsetzung Ihrer BiPRO-Vorhaben. Sprechen Sie uns an!

 

Die Autorin des Artikels, Sabrina Zoller, leitet das Kompetenzcenter Business Consulting bei der FINCON Unternehmensberatung GmbH und ist seit über 20 Jahren in unterschiedlichen Projekten der Versicherungswirtschaft tätig. Darüber hinaus ist sie fachliche Koordinatorin der User Group zur DiO Schaden bei der BiPRO.

 

 

Lassen Sie uns jetzt reden.

Sie haben direkt Fragen? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.
Mit "*" gekennzeichnete Angaben sind Pflichtangaben.

Rufen Sie uns an

 

Rufen Sie uns an

 

Tel: +49 40 650565-0

Hamburg

Dorotheenstraße 64

22301 Hamburg

 

Tel: +49 40 650565-0

Fax: +49 40 650565-25

 

Berlin

Am Borsigturm 29

13507 Berlin

 

Tel: +49 30 2532150-0

Fax: +49 30 2532150-25

Bremen

Otto-Lilienthal-Str. 29

28199 Bremen

 

Tel: +49 421 80072-0

 

Dresden

Löbtauer Str. 52

01159 Dresden

Frankfurt / Main

Friedrich-Ebert-Anlage 36
60325 Frankfurt/Main

 

Tel: +49 69 9511664-88
Fax: +49 69 9511664-25

Hannover

Boulevard der EU 7

30539 Hannover

 

Köln

Sachsenring 69
50677 Köln

 

Tel: +49 221 937097-0
Fax: +49 221 937097-20

München

c/o acondas GmbH

Innere Wiener Strasse 5
81667 München

Münster

Langeworth 91
48159 Münster

 

Tel: +49 251 28711-19
Fax: +49 251 28711-18