Newsletter

Donnerstag,

IT trifft auf Recht: Die neue EU-DSGVO

In knapp 100 Tagen tritt mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung ein Gesetz in Kraft, welches branchenübergreifend in außerordentlichem Maße Unternehmen herausfordert. Gemeinsam mit dem Rechtsanwalt Nils Bruckhuisen hat der FINCON-Kompetenzcenterleiter Lars von Lipinski für The Data Warehouse Institute (www.tdwi.eu) das E-Book "Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung – Auswirkungen auf Geschäftsprozesse und

Analytische Informationssysteme" verfasst.

 


Im Vorwort beschreibt Lars von Lipinski die Bedeutung, aber auch die Besonderheit dieses Gesetzes:

 

Im Zusammenhang mit Big Data werden vermehrt Daten mit dem Rohstoff Öl verglichen: "Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts", heißt es. Nach dem Öl-Boom im letzten Jahrhundert und der Mobilität durch das Auto wurde deutlich, dass die ökologischen Aspekte zu wenig Beachtung fanden. Heute zeigt der Bau von schadstoffarmen Autos und Elektroautos, welche entscheidende Rolle die Ökologie in diesem Industriezweig mittlerweile spielt. Nach meiner Meinung wird in Zukunft der Datenschutz die Rolle der Ökologie im Zeitalter von Big Data und Industrie 4.0 übernehmen. Vertrauenswürdigkeit von Daten, Datenqualität und der Schutz personenbezogener Daten werden zu einer existenziell wichtigen Aufgabe im Rahmen des Daten- bzw. Informationsmanagements für jedes Unternehmen.

 

Die Datenschutzgrundverordnung ist ein Türöffner in die richtige Richtung, aber auch eine Herausforderung, weil vieles nur in rechtlicher Theorie vorliegt und die Praxis noch fehlt. Bei der Zusammenarbeit mit Nils Bruckhuisen an diesem Dokument wurde mir bewusst, wie wichtig es ist, dass Recht und IT insbesondere bei dem Thema Datenschutz eng zusammenarbeiten. Ich hoffe, das vorliegende Buch gibt Ihnen Ideen und Anregungen für eine gelebte Datenschutzgrundverordnung.

 

Neben einer Darstellung von relevanten Artikeln zum Thema DSGVO und deren Einfluss auf die Geschäftsprozesse, wurde ein Kapitel den punktuellen Herausforderungen für Analytische Informationssysteme gewidmet. In diesen Schlaglichtern werden z. B. die Themen Rechenschaftspflicht, Datenschutzfolgenabschätzung und Anonymisierung bzw. Pseudomysierung näher beleuchtet.

 

Das komplette E-Book können Sie kostenlos und ohne Verpflichtungen bei uns unter > dsgvo[at]fincon.eu anfordern.

 

> Lars von Lipinski freut sich auf Ihre Anfrage!

 

Lars von Lipinski verantwortet als Managing Consultant das Kompetenzcenter Business Intelligence und ist als Projektleiter, Testmanager und Coach bei der Entwicklung von Analytischen Informationssystemen unterwegs.

 

 

 

Lassen Sie uns jetzt reden.

Sie haben direkt Fragen? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.
Mit "*" gekennzeichnete Angaben sind Pflichtangaben.

Rufen Sie uns an

 

Rufen Sie uns an

 

Tel: +49 40 650565-0

Hamburg

Dorotheenstraße 64

22301 Hamburg

 

Tel: +49 40 650565-0

Fax: +49 40 650565-25

 

Berlin

Am Borsigturm 29

13507 Berlin

 

Tel: +49 30 2532150-0

Fax: +49 30 2532150-25

Bremen

Otto-Lilienthal-Str. 29

28199 Bremen

 

Tel: +49 421 80072-0

 

Frankfurt / Main

Kastor-Tower, 20. Etage
Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt/Main

 

Tel: +49 69 9511664-88
Fax: +49 69 9511664-25

Köln

Sachsenring 69
50677 Köln

 

Tel: +49 221 937097-0
Fax: +49 221 937097-20

München

c/o acondas GmbH

Innere Wiener Strasse 5
81667 München

Münster

Langeworth 91
48159 Münster

 

Tel: +49 251 28711-19
Fax: +49 251 28711-18