Sparkassenorganisation Newsletter

Montag,

OSPlus-Release-Management für LBSn

Kennen Sie die Möglichkeiten der Workflow-Unterstützung (WfU) der Finanz Informatik zur Steuerung und Nachverfolgung Ihres OSPlus-LBS-Release-Management-Prozesses?

Vielfach erfolgt die Verteilung und Erledigungskontrolle der OSPlus-Release-Anlagen durch den OSPlus-Release-Koordinator in der LBS noch ohne maschinelle Unterstützung.

 


Zu jedem OSPlus-Release-Termin verteilt die Finanz Informatik vorab das sogenannte OSPlus-Release-Rundschreiben mit einer großen Vielzahl von Anlagen, die nach Produkten und Anwendungen sortiert die fachlichen Informationen zu den Erweiterungen und Neuerungen beschreiben.

 

Aufgabe der OSPlus-Release-Koordinatoren in den LBSn ist es nun, die relevanten Informationen, Erweiterungen und Neuerungen den betroffenen Bereichen zur Verfügung zu stellen, um z. B. die notwendige Administration neuer Geschäftsprozesse zu veranlassen. Eine Besonderheit für LBSn ist, dass zusätzlich auch eine Abstimmung mit den angeschlossenen Sparkassen und dem LBS-Außendienst bezüglich der Einführung neuer LBS-relevanter Release-Inhalte erfolgen muss. Eine weitere mit dem Release 19.0 neu hinzukommende Aufgabe der OSPlus-Release-Koordinatoren in den LBSn ist die rechtzeitige Meldung institutseigener Besonderheiten an die Finanz Informatik für die Release-Anlagen der Sparkassen, die OSPlus-LBS-relevante Inhalte behandeln.

 

Nutzen Sie hier das Know-how unserer OSPlus-LBS-Experten, die mit entsprechender LBS- und Sparkassenerfahrung oder -historie ausgestattet sind.

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Aufnahme des IST-Zustands
  • Entwicklung eines systematischen Release-Prozesses mit Einsatz WfU
  • Begleitung der Einführung des Release-Managementprozesses
  • Revisions- und aufsichtsrechtlich sichere Dokumentation des Release-Managementprozesses im hausinternen Anweisungswesen

 

Definieren Sie mit uns Ihren OSPlus-Release-Management-Prozess.

Gemeinsam ordnen wir Ihre Anforderungen und ermitteln das für Ihre LBS passende Vorgehen. Lassen Sie uns ein Konzept erarbeiten, das für künftige OSPlus-Releases die individuellen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen Ihres Hauses berücksichtigt.

 

Sie brauchen Unterstützung beim OSPlus-Release-Management? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Der Autor des Artikels, >Wilfrid Nierobisch, ist Leiter des FINCON-Kompetenzcenters Landesbausparkassen und in der Finanz Informatik als Projektleiter von OSPlus-LBS-Projekten und -Lösungen für Landesbausparkassen aktiv.

 

 

Lassen Sie uns jetzt reden.

Sie haben direkt Fragen? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.
Mit "*" gekennzeichnete Angaben sind Pflichtangaben.

Rufen Sie uns an

 

Rufen Sie uns an

 

Tel: +49 40 650565-0

Hamburg

Dorotheenstraße 64

22301 Hamburg

 

Tel: +49 40 650565-0

Fax: +49 40 650565-25

 

Berlin

Am Borsigturm 29

13507 Berlin

 

Tel: +49 30 2532150-0

Fax: +49 30 2532150-25

Bremen

Otto-Lilienthal-Str. 29

28199 Bremen

 

Tel: +49 421 80072-0

 

Dresden

Löbtauer Str. 52

01159 Dresden

Frankfurt / Main

Kastor-Tower, 20. Etage
Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt/Main

 

Tel: +49 69 9511664-88
Fax: +49 69 9511664-25

Köln

Sachsenring 69
50677 Köln

 

Tel: +49 221 937097-0
Fax: +49 221 937097-20

München

c/o acondas GmbH

Innere Wiener Strasse 5
81667 München

Münster

Langeworth 91
48159 Münster

 

Tel: +49 251 28711-19
Fax: +49 251 28711-18