Meldewesen. Regulatorik Banken.

Unsere Meldewesenspezialisten unterstützen Sie zielführend in sämtlichen Bereichen der statistischen Meldungen, der Aufsichtsbehörden und der Beratung im Bereich Meldewesen-Software sowie in der organisatorischen Ablaufplanung.

Ihre Systemintegratoren für das Meldewesen.

Neue gesetzliche und organisatorische Anforderungen bedeuten stetigen Anpassungs- und Optimierungsbedarf an die Melde- und Rechnungslegungssysteme von Banken. Wir unterstützen Sie bei der effizienten und revisionssicheren Umsetzung im Bereich der Bankenaufsicht und der statistischen Meldungen.

Das regulatorische Rundum-sorglos-Paket.

Unser Leistungsportfolio reicht von der Ableitung der fachlichen und technischen Anforderungen aus den neuen aufsichtsrechtlichen Themen über die Erstellung von Fach- und DV-Konzeptionen, die Implementierung und das Customizing von Software bis zur Testkonzeption und -durchführung.
 
Wir begleiten Ihre Projekte von Anfang bis Ende, von ersten strategischen Überlegungen bis hin zu der Einreichung aller erforderlichen Meldungen an die Aufsichtsbehörden.

Das können wir.

  • Anforderungen aus den neuen / geänderten aufsichtsrechtlichen Meldungen ableiten und inhaltliche Mapping-Konzepte aufbauen
  • Anpassungen in Meldewesen-Architekturen, Lieferketten und Prozessen zur Erstellung der Meldungen abstimmen
  • Umsetzung von Schnittstellenänderungen durchführen
  • Testkonzeption und Testen von Schnittstellen im Kontext der Meldungen, Release-Tests, Test neuer Meldungen und neuer Meldesoftware

Regulatorische Anforderungen erfüllen.

Stetig verändernde regulatorische Anforderungen stellen Kreditinstitute regelmäßig vor neue Herausforderungen. Durch zunehmende Granularität und Größe des Datenvolumens erhöhen diese neben den steigenden fachlichen Anforderungen auch die Anforderungen an die IT-Landschaft und -Architektur.

Aktuelles.

  • Einlagensicherung
    Anpassung Einlagensicherung an die geänderten Vorgaben zur freiwilligen Einlagensicherung des Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken
  • Einführung Abacus A360
    Testkonzeption und Test zur Ablösung von Abacus DaVinci und zur Einführung des AC-Modules
  • AnaCredit
    Implementierung eines granularen statistischen Kreditmeldewesens auf europäischer Ebene
  • SA-CCR
    Ermittlung von Exposures von Derivaten. SA-CCR ersetzt das bisherige Verfahren der Marktbewertungsmethode zur Berechnung von Kreditäquivalenzbeträgen für Derivategeschäfte.

Aktuelles.

  • BCBS 239
    Anforderungen zur Aggregation von Risikodaten und zur Risikoberichterstattung
  • Liquiditätsthemen
    Die Bearbeitung unterschiedlicher Themen hinsichtlich der Regulierung zu NSFR, ALMN und Funding Plans
  • Large Exposures und Millionenkredite
    Neue Anforderungen im Bereich der Großkredit-Überwachung (Änderungen aus BCBS 283), die im Rahmen von CRR II umgesetzt werden.
1 2

Lassen Sie uns jetzt reden.

Sie haben direkt Fragen? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Sprechen Sie mit uns direkt.

Lassen Sie uns jetzt reden.

Sie haben direkt Fragen? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Rufen Sie uns an

 

Rufen Sie uns an

 

Tel: +49 40 650565-0

Hamburg

Dorotheenstraße 64

22301 Hamburg

 

Tel: +49 40 650565-0

Fax: +49 40 650565-25

 

Berlin

Am Borsigturm 29

13507 Berlin

 

Tel: +49 30 2532150-0

Fax: +49 30 2532150-25

Frankfurt / Main

Kastor-Tower, 20. Etage
Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt/Main

 

Tel: +49 69 9511664-88
Fax: +49 69 9511664-25

Köln

Sachsenring 69
50677 Köln

 

Tel: +49 221 937097-0
Fax: +49 221 937097-20

München

c/o acondas GmbH

Innere Wiener Strasse 5
81667 München

Münster

Langeworth 91
48159 Münster

 

Tel: +49 251 28711-19
Fax: +49 251 28711-18