Prozessmanagement und IKS – entscheidende Erfolgsfaktoren.

Sie fühlen sich eingezwängt zwischen wachsenden aufsichtsrechtlichen Anforderungen und der Notwendigkeit, die Kosten zu senken? Nur wenn Sie Ihre internen Abläufe wirklich kennen, wissen Sie auch, was angepasst werden muss. Wir unterstützen Sie bei der optimalen Ausgestaltung Ihres Prozessmanagements und der nachhaltigen Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse und des IKS.

Wer seine Prozesse nicht optimiert, wird nicht überleben.

Das Prozessmanagement nimmt eine immer wichtigere Rolle in der Welt der Banken, Sparkassen und Versicherungen ein.
Mit der stetig steigenden Komplexität von Prozessen und den damit verbundenen Risiken sowie zunehmendem Kostendruck und verschärfter Regulatorik ist eine gezielte Aufstellung zu diesem Thema ein entscheidender Faktor für die Erreichung anspruchsvoller Unternehmensziele.

Nehmen sie in diesem Zusammenhang auch Ihr IKS ernst.

Fokussieren Sie sich auf die wesentlichen Risiken und verschwenden Sie keine Energie – wir schaffen die Basis für Ihren langfristigen Erfolg.

Unser Ansatz.

Prozessmanagement heißt nicht einfach nur „Prozesse modellieren“.

 

  • Wir erzeugen die Voraussetzungen für ein managementgerechtes Heben von Optimierungspotential.
  • Wir legen mit Hilfe von Transparenz die Ineffizienzen offen.
  • Wir schaffen eine schriftlich fixierte Ordnung aus einem Guss (Aufbau, Ablauf, Rahmendokumentation, IKS).
  • Wir schaffen die Voraussetzungen zum Umgang mit Standardprozessen.
  • Wir setzen auf moderne Technik und deren Verbindung mit den Kernbankensystemen.
  • Wir schaffen ein starkes Fundament und sichern damit die Zukunftsfähigkeit.
  • Wir bieten hohe Skill-Levels bei Prozessmanagement-Tools.

Ihre Vorteile.

  • Mit der Best Practise-Erfahrung sichern Sie Ihren Optimierungspfad.
  • Ein festes, technisches Verständnis und Expertise in den Kernbankensystemen schafft die Basis für Ihren Automatisierungs- und Digitalisierungserfolg.
  • Über Tools wie z.B. PPS_neo, Signavio, ADONIS oder ibo können die Prozesse wesentlich transparenter sowie übersichtlicher dargestellt werden.
  • Prozessorientiertes Anweisungswesen ist optimal für die Zusammenführung aller anweisenden Inhalte unter einer Prozesslandkarte.
  • Das interne Kontrollsystem (IKS) erfüllt die regulatorischen und gesetzlichen Vorgaben (u. a. MaRisk/ MaGo).
  • IKS bietet Chancen zur Optimierung der Prozesse und der gezielten Überwachung der Risiken.
  • IKS generiert die Schaffung einer einheitlichen Risiko- und Kontrollmatrix für das gesamte Haus.
  • IKS greift weitere Themen wie ISMS mit auf und ist verzahnt mit der OpRisk-Sicht.

Mit uns haben Sie eine starke Berater-Mannschaft an Ihrer Seite.

Profitieren Sie von unserem ausgeprägten Prozessverständnis und von unserem umfangreichem Know-how im Aufsichtsrecht und mit dem IKS. Wir unterstützen Sie aktiv bei der Implementierung Ihres Prozessmanagements – von der Analyse über die Konzeption bis hin zur Umsetzung. Dabei haben wir Ihre Optimierungspotentiale immer im Blick.

Lassen Sie uns jetzt reden.

Sie haben direkt Fragen? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.
Mit "*" gekennzeichnete Angaben sind Pflichtangaben.

Sprechen Sie mit uns direkt.

Lassen Sie uns jetzt reden.

Sie haben direkt Fragen? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.
Mit "*" gekennzeichnete Angaben sind Pflichtangaben.

Rufen Sie uns an

 

Rufen Sie uns an

 

Tel: +49 40 650565-0

Hamburg

Dorotheenstraße 64

22301 Hamburg

 

Tel: +49 40 650565-0

Fax: +49 40 650565-25

 

Berlin

Am Borsigturm 29

13507 Berlin

 

Tel: +49 30 2532150-0

Fax: +49 30 2532150-25

Bremen

Otto-Lilienthal-Str. 29

28199 Bremen

 

Tel: +49 421 80072-0

 

Dresden

Löbtauer Str. 52

01159 Dresden

Frankfurt / Main

Friedrich-Ebert-Anlage 36
60325 Frankfurt/Main

 

Tel: +49 69 9511664-88
Fax: +49 69 9511664-25

Hannover

Boulevard der EU 7

30539 Hannover

 

Köln

Sachsenring 69
50677 Köln

 

Tel: +49 221 937097-0
Fax: +49 221 937097-20

München

c/o acondas GmbH

Innere Wiener Strasse 5
81667 München

Münster

Langeworth 91
48159 Münster

 

Tel: +49 251 28711-19
Fax: +49 251 28711-18