Meldewesen

Ihre Systemintegratoren für das Meldewesen der Banken

Neue gesetzliche und organisatorische Anforderungen bedeuten stetigen Anpassungs- und Optimierungsbedarf an die Melde- und Rechnungslegungssysteme der Banken. FINCON-Experten unterstützen Ihr Unternehmen bei der effizienten und revisionssicheren Umsetzung neuer Herausforderungen im Bereich der Bankenaufsicht und der statistischen Meldungen.

Die Spezialisten der FINCON können Sie in sämtlichen Bereichen der statistischen Meldungen, der Bankaufsicht und der Beratung im Bereich Meldewesen-Software sowie der organisatorischen Ablaufplanung zielführend unterstützen.

Systemintegration Meldewesen

Wir beraten unsere Kunden zu den aktuellen regulatorischen Themen im Meldewesen:

AnaCredit
Implementierung eines granularen statistischen Kreditmeldewesens auf europäischer Ebene

SA-CCR
Ermittlung von Exposures von Derivaten. SA-CCR ersetzt das bisherige Verfahren der Marktbewertungsmethode zur Berechnung von Kredit-Äquivalenzbeträgen für Derivategeschäfte.

BCBS 239
Anforderungen zur Aggregation von Risikodaten und zur Risikoberichterstattung

Liquiditätsthemen
Die Bearbeitung unterschiedlicher Themen hinsichtlich der Regulierung zu NSFR, ALMN und Funding Plans

Large Exposures und Millionenkredite
Neue Anforderungen im Bereich der Großkredit-Überwachung (Änderungen aus BCBS 283), die im Rahmen von CRR II umgesetzt werden. Aus unserer Sicht sind insbesondere die Risiken bei Engagements in Fonds- und Verbriefungsstrukturen sowie Geschäfte mit zentralen Kontrahenten betroffen. Im Hinblick auf die Umsetzung von Anacredit sind zudem die bereits avisierten Änderungen in der Millionenkreditmeldung umzusetzen.

Unser Leistungsportfolio reicht von der Ableitung der fachlichen und technischen Anforderungen aus den neuen aufsichtsrechtlichen Themen über die Erstellung von Fach- und DV-Konzeptionen, die Implementierung und das Customizing von Software bis zur Testkonzeption und Testdurchführung. Wir begleiten Ihre Projekte von Anfang bis Ende, von ersten strategischen Überlegungen bis hin zu der Einreichung aller erforderlichen Meldungen an die Aufsichtsbehörden.

Ansprechpartner

Heiko Barkowski