ITSCDie effiziente Sparkasse 2022

Standardisierung gilt auch für die IT-Migration auf IT-Service-Comfort-Produkte (ITSC). Unterstützt durch automatisierte Administrationsabläufe im IT-Berechtigungsmanagement, denn nur so können die permanent steigenden aufsichtsrechtlichen Anforderungen erfüllt werden.

Zeiten, geprägt von Regulatorik, Kostendruck und ausgelasteten Personalressourcen, erschweren es Sparkassen – als verlässlicher Partner ihrer Kunden – ihrem Kerngeschäft mit höchster Priorität nachzugehen.

Um die notwendige Effizienzsteigerung zu erzielen, bietet die weitere Standardisierung der IT nachhaltige Einsparungspotenziale. Das IT Services Comfort-Portfolio der Finanz Informatik umfasst zentral umgesetzte IT-Dienstleistungen, die den jeweils aktuellen regulatorischen Anforderungen entsprechen.

Bei der Migration auf sog. ITSC-Produkte beraten unsere erfahrenen Mitarbeiter*innen aus dem Team „IT-Service und Infrastruktur-Consulting“ Sie gerne und unterstützen Sie bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von ITSC-Migrationen in diesen Bereichen:

Die Durchführung übernimmt ein motiviertes und fähiges Team mit Kompetenzen aus den Bereichen Projektmanagement, IT-Service Management und Technical Consulting. Voraussetzung für die effektive Implementierung von ITSC-Produkten ist die aktivierte DAW-/KURS-Schnittstelle in OSPlus.

Die Analyse und Umsetzung erfolgt durch unsere Fachberater*innen aus dem IT-Berechtigungsmanagement. Dabei orientieren wir uns an Ihren Vorgaben, Ihrem aktuellen Sollrollenkonzept und begleiten Sie auf dem Weg zum „Single Point of Administration“ (SPoA). So reduzieren wir gemeinschaftlich die Aufwände und vermeiden Doppel-Administrationen in Ihrer Sparkasse.

Wir haben bei derartigen Projekten stets die permanent steigenden aufsichtsrechtlichen Anforderungen aus der BAIT und der MaRisk im Blick. Dabei bietet Ihnen unser Team Managementberatung, qualifizierte und strukturierte Beratung und deren Umsetzung, die sich am Sparkassenstandard und dem FI-Produktkatalog orientiert.

Auf den Punkt gebracht:

  • BAIT- und MaRisk-konforme Migration auf ITSC-Produkte,
  • auf Basis der Empfehlungen der Finanz Informatik,
  • unter Berücksichtigung der Schnittstellen zum IT-Berechtigungsmanagement
  • und der Implementierung und Aktivierung der DAW-/KURS-Schnittstelle.

Alles aus einer Hand!

Keine externen Videos erlaubt


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Alle akzeptieren

Speichern

Details

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistik

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.