Automatisierte KundeninteraktionStändig im Kontakt mit Ihren Kund*innen

Es klingt wie großspurige Visionen, wenn große Tech-Unternehmen ihre neuesten Errungenschaften bekanntgeben. Doch so weit weg sind diese Visionen nicht. Tausende technische Helferlein sind mittlerweile verfügbar und lassen in ihrer Gänze eine Kundenerfahrung entstehen, wie wir sie im Finanzbereich noch nicht erlebt haben.

Jeder Kontakt zum Kunden ist eine Vertriebs-Opportunity

Jede Konversation mit Kunden ist wertvoll. Egal über welchen Kanal. Jede Konversation bietet die Chance, wieder etwas über die Bedürfnisse der Kunden zu lernen und Vertriebs-Opportunitys zu generieren. Gesammelt und gesteuert werden die Konversationen in immer professionelleren Vertriebsplattformen. Bevorzugt in der Cloud, in der Daten und aktuelle Services jederzeit schnell verfügbar sind. Zur erfolgreichen Einführung und Akzeptanz der Software sind kulturelle und organisatorische Veränderungen notwendig. In der FINCON sehen wir die Migration auf neue Plattformen als Change-Instrument. Auch FINCON-intern gehen wir dazu neue Wege. So haben wir unsere Service- Bereiche Business Development und Marketing (BD&M) zusammengelegt. In enger Zusammenarbeit mit dem Vertrieb werden Lead- und Opportunity-Management gestrafft und messbar optimiert, Prozesse und Rollen neu ausgestaltet. Mit der Funktion “Corporate Learning” wurde eine neue Rolle geschaffen, die virtuelle Workshop-Formate für uns selbst und für unsere Kundenprojekte weiterentwickelt und so den Transformationsprozess „spielerisch“ begleitet.

Wir testen und nutzen neue technische Tools für Bilderstellung, Terminierung, Social Media Posts, Newsletterversand, Webinare… – vollständig integriert in unser kanalübergreifendes Kampagnenframework.

Ralf Blum, Leiter Business Development & Marketing bei FINCON

Bei unseren Kunden erleben wir am Beispiel der Einführung einer neuen Software für Kunden- und Vertragsmanagement, wie Support und Vertrieb immer stärker zusammenwachsen. FINCON unterstützt bei der prozessualen Ausgestaltung, der technischen Administration und dem Berechtigungsmanagement sowie bei der Schulung der Support-Mitarbeiter.

Mit der individuellen Nutzung und den richtigen Einstellungen macht das neue Tool richtig Spaß, ist sehr übersichtlich und anwenderfreundlich. Auch die Kollegen vom Kundenservice haben die Vorteile des neuen CRM sehr schnell erkannt und genutzt.

Atif Ali, Consultant bei FINCON

Mehr Zeit für Vertrieb in der Sparkassen-Finanzgruppe

Autoren: Christian Ahrens & Dennis Hense Als Premium-Partner der Finanz Informatik kennen wir uns mit der Vertriebsplattform der Sparkassen-Finanzgruppe hervorragend aus. Mithilfe unseres bewährten Vorgehensmodells unterstützen wir Sparkassen bei der optimalen Nutzung des OSPlus-Vertriebskreislaufs. Im Ergebnis werden die Prozessabläufe verschlankt und Ressourcen gezielter gesteuert. Für die Kundenbetreuer bleibt mehr Zeit für den Vertrieb und die Marktdurchdringung wird nachhaltig gesteigert. Unsere aktuellen Projekte umfassen die Einführung des dezentralen MAZ (Marketing Abfrageclient für Zielgruppen) und die Begleitung des zugehörigen Transformationsprozesses sowie die Optimierung des Ereignissystems. Im Blitzlicht-Video wird das Beispiel aus der Stadtsparkasse Wedel zur Optimierung des Ereignissystems kurz zusammengefasst.

Keine externen Videos erlaubt

Eine Vertriebsplattform speziell für Versicherer

Autoren: Jürgen Gede & Kai Rathlev Das wichtigste im Versicherungsvertrieb sind motivierte Vermittler. Deren Ansprüche haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Neben Produkt, Preis und Prozess sind vertriebliche Mehrwerte heute ein entscheidender Faktor, um Vermittler an eine Versicherung zu binden. Insbesondere ist es wichtig, Vermittler mit Vertriebsimpulsen zu unterstützen. Das erfordert eine stärkere Zusammenarbeit und tiefere Integration der verfügbaren Datentöpfe. Die Herausforderung besteht dann darin, genau die Vertriebsimpulse zu generieren, die zu dem Kunden passen, den der Vermittler ansprechen soll. Anwendungsfälle sind zahlreich. In diesem Sinne hat FINCON die Vertriebsplattform VENTA überarbeitet. VENTA bringt Transparenz in Kundenbeziehungen, zeigt Partner- und Vertragsinformationen übersichtlich auf einen Blick, bündelt sämtliche Kommunikationszugänge in einer Oberfläche und bildet die Daten-Plattform für erfolgreiche Vertriebsimpulse. Mehr Informationen zu VENTA finden Sie hier.

Unterstützung auf dem Weg zur “digitalen Regionalbank”

Autor: Philipp Clemens Mit dem Start der Digitalisierungsoffensive Anfang 2018 und der damit verbundenen Vertriebsplattform, beginnt für die Volks- und Raiffeisenbanken ein weiterer Weg zur digitalen Regionalbank. Die Vertriebsplattform ist die erste von drei Plattformen, die den Banken in den kommenden Jahren von der Fiducia & GAD IT AG zur Verfügung gestellt wird. Im ersten Schritt werden die vertrieblichen agree21-Funktionen vollumfänglich auf die Vertriebsplattform gehoben. In einem agilen Entwicklungsprozess stellt die Fiducia & GAD IT AG den Genossenschaftsbanken sogenannte MVPs (Minimum Viable Products) in regelmäßigen Abständen zur Verfügung. Es beginnt ein beschleunigter Prozess der Verschmelzung von Kunde und Bank. Diese Entwicklung stellt die Banken vor gänzlich neue Herausforderungen. Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir uns dieser Herausforderung gestellt. In einem agilen Workshop legen wir die zukünftigen Projektstrukturen fest und priorisieren die zur Verfügung stehenden MVPs. Hierbei betrachten wir auch zukünftig verfügbare MVPs sowie deren Mehrwert im Kontext der digitalen Unternehmensausrichtung. Das Ergebnis des Workshops ist eine hybride Projektorganisation, die flexibel genug ist, um auf unvorhersehbare Ereignisse zu reagieren, die aber auch die benötigte Projektumsetzungsstärke verspricht. Darüber hinaus liefert die erarbeitete Umsetzungs-Roadmap die notwendigen Leitplanken für das Kernprojektteam sowie alle Projektbeteiligten. Hier finden Sie mehr Informationen zur Digitalen Regionalbank.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Alle akzeptieren

Speichern

Details

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistik

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.