Core Banking

Core Banking-Lösungen bilden die zentralen bankfachlichen Abläufe ab und unterliegen einem ständigen Anpassungsbedarf, um Wettbewerbsvorteile durch Flexibilität und Individualisierbarkeit der Prozesse zu erhalten und auszubauen.

Vorgaben beachten – Abläufe flexibel anpassen

Alle bankfachlichen Prozesse müssen effizient und kostengünstig gestaltet werden. In zeitlich immer kürzer werdenden Abständen sind neue regulatorische Vorgaben zu berücksichtigen. Reporting-Daten können nicht detailliert genug sein. Schließlich sind neue Produkte und Dienstleistungen in das Portfolio aufzunehmen. In der Regel sind daher Konsolidierungs- und Restrukturierungsmaßnahmen erforderlich, bei deren Umsetzung die Prozessabläufe zum Teil erheblichen Änderungen unterliegen. Den jeweiligen Systemen wird ein hohes Maß an Flexibilität abverlangt. 

 

FINCON und Core Banking

Die FINCON bietet Fachberater und Technologie-Spezialisten mit langjähriger Erfahrung bei Implementierung und Anpassung von Core Banking-Lösungen an. Unsere Experten können Projekt-Know-how aus der Implementierung von Systemen namhafter deutscher und internationaler Anbieter wie SAP, SOPRA, Kordoba oder Misys nachweisen und decken die Kernprozesse wie Zahlungsverkehr, Rechnungswesen, Kontoführung, Geldanlage, Kontoauszug, Kontoabschluss sowie Kredit- als auch Geldanlageprodukte übergreifend ab. Mit über 2.000 Testfällen aus unserem Tool-Set können wir Fachabteilungen beim Testen des neuen Kernbankensystems kurzfristig unterstützen. Diese Erfahrungen bieten wir Ihnen natürlich auch an, wenn Sie anstreben, eine Individuallösung zu implementieren oder anzupassen. 

Unsere Expertise konnten wir in den vergangenen Jahren insbesondere bei der erfolgreichen Implementierung des konzerneigenen Core Banking-Systems einer internationalen Großbank (TOP10) und den entsprechenden Migrationen ausbauen. 

Unsere Leistungen

  • Analyse und Optimierung der fachlichen und technischen Prozesse
  • Erstellen von Fachkonzepten
  • Unterstützung beim Customizing und Schließen von Gaps
  • Analyse und Migration von Daten aus Altsystemen
  • Anbindung von Drittsystemen
  • Unterstützung und Durchführung von Tests
  • Revisionssichere Zertifizierung und Dokumentation

Ansprechpartner

Claus Heinen