Beirat

FINCON Management

Der Beirat

Der Beirat der FINCON hat gegenüber der Geschäftsleitung eine beratende Funktion zu verschiedenen Themenstellungen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Gebieten der strategischen Unternehmensentwicklung, der Gestaltung und Ausrichtung des Leistungsportfolios sowie auf der Vermittlung von marktbezogenen Informationen. Der Beirat trifft somit keine Entscheidungen für die Gesellschaft und übt keinerlei Kontrollfunktionen aus.

Derzeit gehören dem Beirat der FINCON die Herren Wilhelm Alms, Heinz-Jürgen Fünderich, Dr. Bernd Höddinghaus, Heinz Friedrich Mauer und Ulrich Wollschläger an.

Wilhelm Alms

Im Anschluss an das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing, Statistik und Informatik wechselte Herr Alms 1978 als Consultant zur Unternehmensberatung Mummert + Partner, wo er vorrangig für die Versicherungswirtschaft beratend tätig war. Nach seinem Eintritt in den Gesellschafterkreis (1983) hat Herr Alms die Beratungsgesellschaft 10 Jahre erst als Vorsitzender der Geschäftsführung und danach als Vorsitzender des Vorstands geführt.

Seit dem Ausscheiden aus der Position des Vorstandsvorsitzenden ist Herr Alms als selbstständiger Unternehmensberater und als Unternehmer mit mehreren Unternehmensbeteiligungen tätig.

Aufsichtsrats- und Beirats-Mandate in verschiedenen namhaften privatwirtschaftlichen und öffentlichen Unternehmen ergänzen sein Tätigkeitsprofil.

Seit 2007 ist Herr Alms Mitglied des Beirats der FINCON.

Heinz-Jürgen Fünderich

Herr Heinz-Jürgen Fünderich war im Anschluss an ein betriebswirtschaftliches Studium zunächst als Referent beim Institut für Automation der deutschen Sparkassen und Girozentralen (IFA) sowie als Organisationsleiter der Hessischen Landesbank – Girozentrale – tätig.

1976 wurde er zum Geschäftsführer des Rechenzentrums der Hessischen Sparkassenorganisation GmbH bestellt.

Von 1996 bis 2002 war Herr Fünderich Geschäftsführer der ACG Automation Consulting Group; einem Beratungsunternehmen mit Fokus auf Banken, Sparkassen und Versicherungen.

Nach seinem Ausscheiden nimmt er heute verschiedene Aufgaben im Consulting-Bereich wahr und ist seit 2004 Beiratsmitglied der FINCON.

Dr. Bernd Höddinghaus

Herr Dr. Bernd Höddinghaus war, nach dem Studium der Mathematik und Physik und der Promotion zum Dr. rer. pol., bis 1988 als Mitarbeiter der ÖVA – Öffentliche Versicherung der Badischen Sparkassen – tätig. Daran anschließend arbeitete er als Bereichsleiter der Anwendungsentwicklung der R+V Versicherungen Wiesbaden.

Als Vorstand bei der Öffentlichen Versicherung Braunschweig war Herr Dr. Höddinghaus bis 2014 u.a. verantwortlich für Betriebsorganisation, IT, Vertragsverwaltung, Schaden und Facility-Management, Sparte Kraftfahrtversicherung.

Vor dem Eintritt in den Ruhestand war er in verschiedenen Gremien der Versicherungswirtschaft tätig, u. a. Mitglied des Ausschusses für Betriebswirtschaft und Informatik des GDV und Vorsitzender des Ausschusses für Betriebswirtschaft der Öffentlichen Versicherer (GAB). Seit 2015 ist er Beiratsmitglied bei der FINCON.

Heinz-Friedrich Mauer

Nach erfolgreicher Ausbildung zum Bankkaufmann und einem betriebswirtschaftlichen Studium mit Abschluss zum Diplom Kaufmann hat Herr Mauer Tätigkeiten bei verschiedenen Bankhäusern ausgeübt, u.a. bei Landesbank in Mainz, BfG Frankfurt, Deutsche Handelsbank Berlin, Postbank Bonn, Westdeutsche Immobilienbank Mainz. Dort nahm er verantwortungsvolle Aufgaben in den Bereichen Organisation und IT-Zuständigkeiten wahr.

Seit 1980 übernahm Herr Mauer leitende Tätigkeiten als Bankdirektor und ist seit 2004 im Beirat der FINCON.

Ulrich Wollschläger

Ulrich Wollschläger hat nach seinem Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur 37 Jahre in der IT der WestLB bzw. des Nachfolgeunternehmens Portigon AG gearbeitet.

Seinem Start im Bereich der Bankinformationssysteme folgten diverse Aufgaben und Projekte in der Systementwicklung und -strategie. 1996 übernahm er die Leitung der IT im In- und Ausland. Diese Funktion übte er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 2013 aus.

Seine Tätigkeit umfasste auch die Geschäftsführung der Konzerntochter WestLB Systems. Herr Wollschläger verantwortete hier wichtige strategische Projekte wie Transformationen der IT und der Bank, Schaffung einer modernen Data-Warehouse-Architektur, Optimierung der Handelsplattform, diverse Outsourcing-Vorhaben sowie die Abspaltung/Ausgründung von Unternehmensteilen im Rahmen der strategischen Veränderungen des Unternehmens.

Seit 2014 ist Herr Wollschläger Mitglied des FINCON-Beirats.

Kontakt

FINCON
Unternehmensberatung GmbH

Dorotheenstraße 64
22301 Hamburg

Tel.: 040 650565-0
Fax: 040 650565-25